Briefpapier beidseitig bedruckt

Unser Tipp für die Anwendung von Briefpapier

Was ein Briefpapier auf jeden Falls enthalten sollte, sind die Telefonnummer, Mailadresse und Webadresse sowie die Anschrift der Unternehmung. Auch das Firmenlogo ist Pflicht; damit garantiert das Briefpapier einen Wiedererkennungswert und Sie machen Werbung, wo es eigentlich gar nicht erwartet wird.

Für den Universaleinsatz kann das Briefpapier natürlich auch nur das Logo enthalten und Sie platzieren aus Ihren Office-Anwendungen oder anderen Programmen die entsprechenden weiteren Informationen, um diese dann mit Ihrem Laser- oder Inkjet-Drucker im Büro selbst auszudrucken.

Ideal ist diese Variante beispielsweise, wenn Sie unterschiedliche Abteilungen mit unterschiedlichen Informationen haben. So können Sie auch grössere Auflagen kostenoptimiert produzieren lassen, ohne auf mögliche Adressänderungen oder andere Anpassungen achten zu müssen.