Briefpapier einseitig bedruckt

Wie Sie den Geschäftsbrief richtig darstellen

Die DIN 5008 gibt dem Geschäftsbrief eine klare und einheitliche Struktur vor und gehören zu den grundlegenden Normen für Arbeiten im Büro- und Verwaltungsbereich. Sie werden laufendend den aktuellen Standards angepasst.

Generell geht man beim Briefbogen vom Format DIN A4 (210 mm x 297 mm) im Hochformat aus. Am besten beginnen Sie mit den richtigen Einstellungen der Seitenränder: links 2.5 cm / rechts 2.0 cm / oben 4.5 cm / unten 2.5 cm

Ob ein Text angenehm zu lesen ist, entscheidet u. a. die Schriftart und -grösse. Letztere sollte zwischen 10 und 12 Punkten liegen. Bewährte Schriftenarten sind Arial, Calibri, Verdana, Helvetica, Garamond und Times New Roman oder Sie verwenden die Hausschrift gem. Ihrem CI. Gratis-Tipp: Lassen Sie die Finger weg von «lustigen» Schriften wie Comic Sans oder Handschriften wie Brush Script. Denn Sie wollen von Ihren Kunden und Geschäftspartnern ja ernst genommen werden.

Text aus Blog auf druckprofis.ch