Broschüren klebegebunden

Klebebindung für den edlen Auftritt.

Die Klebebindung besticht durch eine hochwertige, schicke Optik und begegnet uns im Zeitschriften- und Buchhandel. Neben Zeitschriften, Taschenbüchern und Büchern kommt die Bindung auch bei Katalogen und dickeren Broschüren zum Einsatz. Geringere Seitenumfänge halten mit einer Klebebindung nicht zuverlässig zusammen. Dieses Bindeverfahren wird vielfach erst mit einem Umfang von vierzig Seiten und mehr verwendet. Kleinere Umfänge können technisch verarbeitet werden, wenn Papier mit einer hohe Grammatur verwendet wird. Nach oben hin sind mit der Klebebindung Umfänge fast unbeschränkt. Beim Umschlag kann Hard- als auch Softcover realisiert werden.